Jetzt schlägt’s 30!

Gepostet am Aktualisiert am

Am 13. und 14. Juni dreht sich bei Fuji X Secrets alles um die kompakte Fujifilm X30 – in einem exklusiven Wochenend-Workshop in Schwabach bei Nürnberg.

DSCF0459Die X30 ist Fujis dritte Generation einer kompakten Reisekamera im Retro-Look und repräsentiert das technisch derzeit Machbare in dieser Klasse: Tatsächlich bietet die Kleine sogar mehr Funktionen als Fujis derzeitiges Flaggschiff X-T1. Am 13. und 14. Juni geben wir vier Teilnehmern die einmalige Möglichkeit, Dinge über ihre X30 zu erfahren, die man in keinem Handbuch nachlesen kann. DSCF1084 – CC

Die X30 ist eine Kamera mit zwei Gesichtern: Mit einer Vollautomatik und zahlreichen Motivprogrammen ist sie jedermann zugänglich, sodass auch absolute Laien sofort technisch korrekte Bilder machen können. Auf der anderen Seite bietet die X30 volle manuelle Kontrolle über alle Kamerafunktionen und eignet sich dank ihres hochauflösenden Live-Views mit Belichtungssimulation und Live-Histogramm hervorragend für manuelles Belichten. Die Wirkung jeder Einstellungsänderung ist dabei unmittelbar auf dem Display zu sehen, sodass sich die X30 als Werkzeug für jeden anbietet, der das Fotografieren „richtig“ lernen möchte.

Mit ihrem bei Toshiba gebauten 2/3-Zoll großen Sensor unterscheidet sich die X30 in manchen Punkten von Fujis größeren Kameras mit den bei Sony gefertigten APS-C-Sensoren. In unserem Workshop gehen wir diesen Unterschieden auf den Grund und finden heraus, wie man mit der X30 in simplen Schritten optimal belichten kann, um das Maximum aus ihr herauszuholen.

DSCF0788 – BW+GrÜbernehmen Sie selbst die Kontrolle über die Belichtung und lernen Sie die Grenzen kennen! Wo liegt die förderliche Blende? Welche Wirkung entfaltet der Lens Modulation Optimizer? Welche Möglichkeiten und Limitierungen bietet der Zentralverschluss? Wie arbeitet der „super-intelligente Blitz“ wirklich, wo liegen seine Grenzen und wie können wir sie überwinden? Das sind nur einige von vielen Fragen, die wir beantworten werden.

Wir setzen uns auch intensiv mit Funktionsweise und Nutzen DR-Funktion auseinander, stellen die neuartigen WYSIWYG-Eigenschaften dem Natural Live View gegenüber und behandeln die Besonderheiten des eingebauten OIS-Bildstabilisierungssystems und seiner Bewegungserkennung. Selbstverständlich tauchen wir auch in die Welt des hybriden Autofokussystems und seiner verschiedenen Modi ein, und wir lernen die optimalen Einstellungen für verschiedene Anwendungen kennen – von Porträts bis Actionaufnahmen.

DSCF1850 – VelviaNeben verschiedenen praktischen Übungen beschäftigen wir uns außerdem mit dem eingebauten RAW-Konverter und stellen seine Möglichkeiten externen Lösungen wie Adobe Lightroom oder dem mitgelieferten RAW File Converter EX 2 gegenüber. Wir erfahren dabei auch Wissenswertes über automatische Objektivkorrekturen, EXIF-Metadaten und die Maker Notes.

Dieser einmalige Wochenend-Workshop richtet sich an alle, die es ernst mit der X30 meinen. Die Maximalzahl von vier Teilnehmern garantiert dabei ein intensives, interaktives Lernerlebnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s